Herrenturnen in der Halle ab 25. Mai 2021

Mit den aktuellen Öffnungsschritten dürfen wir ab sofort wieder in der Halle der Volksschule sporteln! 

Vorerst starten wir mit dem Herrenturnen am 25. Mai 2021 und dem Herrenturnen 60+ am 31. Mai 2021. Alle anderen Gruppen turnen weiterhin über Zoom.

Natürlich sind einige Auflagen zu beachten: Details findet Ihr weiter unten auf dieser Seite.

Grundsätzlich gilt auch für das Turnen die 3-G-Regel (Getestet, Geimpft, Genesen) und die Maskenpflicht (mit Ausnahme der direkten Sportausübung). Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Hallengröße auf 15 beschränkt.

Vergesst bitte nicht, Folgendes mitzubringen:

  • Nachweis 3-G,
  • FFP-2 Masken und möglichst
  • eigene Matten und Therabänder

In der Halle wurde ein neuer Boden verlegt, der sich wirklich gut anfühlt:

Neuer HallenbodenNeuer Hallenboden

 

 

 

 

 

 

 

COVID-19 Präventionskonzept für die Halle

Für uns gilt das "COVID-19 Präventionskonzept für die Sporthallen der Stadt Innsbruck vom 10.06.2021" - hier zum Download.

 

Das Wichtigste im Überblick:

3-G REGEL

GETESTET

  • Ein Nachweis über ein negatives Ergebnis eines SARS-CoV-2-Antigentests zur Eigenanwendung, der in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst wird und dessen Abnahme nicht mehr als 24 Stunden zurückliegt.
  • Ein Nachweis einer befugten Stelle (auch Schule) über ein negatives Ergebnis eines Antigentests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf.
  • Ein Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf.


GENESEN

  • Eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion.
  • Ein Nachweis nach § 4 Abs. 18 EpiG oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 infizierten Person ausgestellt wurde.
  • Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf.

 
GEIMPFT

  • Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als drei Monate zurückliegen darf.
  • Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf.
  • Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als neun Monate zurückliegen darf.
  • Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf.

 

MASKENPFLICHT

Vor dem Betreten der Sporthalle müssen sich alle Besucher eine zertifizierte FFP2 Maske aufsetzen. Diese Maske darf nur in den Feuchträumen (Duschen) und direkt beim Betreiben des Sportes abgenommen werden. Nach Beendigung der Sportausübung muss die FFP2 Maske sofort wieder aufgesetzt werden. Auch in den Garderoben!

 

 PLATZBEDARF / MINDESTABSTAND

Das Platzangebot in der Sporthalle muss mindestens 10qm pro Besucher bieten. Nachdem die Halle knapp über 300qm hat, ist die Teilnehmerzahl mit 30 begrenzt – das sollte sich also locker ausgehen!

Personen die nicht im selben Haushalt leben, müssen einen Abstand von 2m einhalten.

Dieser Abstand muss nicht eingehalten werden, wenn folgende Punkte zutreffen:

  • Bei der direkten Ausübung von Sportarten, bei deren sportarttypischer Ausübung es zu Körperkontakt kommt.
  • Für kurzfristige sportarttypische Unterschreitungen des Mindestabstands im Rahmen der Sportausübung
  • Bei erforderlichen Sicherheits- und Hilfeleistungen.

 

 REGISTRIERUNG

Wir werden wieder Teilnehmerlisten führen, in die sich jeder einträgt.

 

Spezielle Sportvereins-Regeln: 

  • Pünktliches Erscheinen
  • Beschriftete und eindeutig zuordenbare Trinkflasche mitbringen
  • Eigenes Handtuch mitbringen
  • möglichst die eigene Gymnastikmatte mitbringen (ansonsten ist die benützte Matte vor und nach dem Turnen zu desinfizieren)
  • wenn möglich, bereits in Sport- bzw. Turnkleidung zum Training erscheinen und nach dem Training zu Hause duschen, sodass die Garderoben nicht benutzt werden müssen
  • Mithilfe der Teilnehmer beim Desinfizieren der benutzten Geräte (Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt)

Kein Kinderturnen

Aufgrund von COVID-19 wird derzeit keine Kinderturnen angeboten. Wir sind zuversichtlich, den Kurs im Herbst 2021 wieder durchführen zu können.